BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
Impressum      Datenschutz      WebMail      WILMA
MENÜ
Suche

Die Fachoberschule für Gestaltung (FOG)

Die Fachoberschule Gestaltung ist eine zweijährige Schulform mit den Klassen 11 und 12.
Für die Aufnahme in die Klasse 11 sind der Sekundarabschluss I-Realschulabschluss und der Nachweis eines Praktikumsplatzes Voraussetzung.


Das Praktikum


in der Klasse 11 ist ein Praktikum in Betrieben oder gleichwertigen Einrichtungen im Gesamtumfang von mindestens 960 Stunden durchzuführen.
Das Praktikum kann in geeigneten Betrieben für die Be- und Verarbeitung von Holz, Kunststoff, Metall, Natur und Kunststein, Papier, Textilien und ähnlichem sowie in Druckereibetrieben und in Werkstätten für Fotografie, Werbung, Dekoration und Gestaltung erfolgen.
Die einzelnen Praktikumsstellen müssen von den Schülerinnen und Schülern selbstständig gesucht werden. Im Einzelfall kann die Schule Unterstützung anbieten.

Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Anmeldeformular und Informationsblatt

Praktikumsvertrag

Infos zum Praktikumsnachweis Klasse 11


Weitere notwendige Informationen und Formulare sind im Downloadcenter zu finden:



Die Voraussetzungen für den Einstieg in die Klasse 12


Bewerber mit einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung oder einer mindestens fünfjährigen einschlägigen Berufsausübung können direkt in die Klasse 12 aufgenommen werden.

Die Unterrichtsinhalte

Die Fachoberschule Gestaltung vermittelt den Schülerinnen und Schülern eine allgemein- und fachtheoretische Bildung im Bereich Gestaltung und führt zur allgemeinen Fachhochschulreife.
Besonders geeignet ist dieser Ausbildungsgang für all jene Schülerinnen und Schüler, die ihren Bildungsweg an einer Fachhochschule oder Gesamthochschule in den Bereichen Kunst, Design, Architektur oder Innenarchitektur fortsetzen möchten.
Zudem werden diesem Ausbildungsgang die Erwartungen etlicher Arbeitgeber in Bezug auf Ausbildungsplätze für gestalterische Berufe (z. B. Mediengestalter/-in) erfüllt.

Unterrichtsfächer der Klasse 11

Allgemeine Fächer:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik
  • Religion
  • Sport


Gestaltung mit den Lerngebieten:

- Gestaltung verstehen
- Gestaltungsideen entwickeln


Unterrichtsfächer der Klasse 12

Allgemeine Fächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Religion
  • Sport
  • Politik


Gestaltung mit den Lerngebieten:

- Mit Gestaltungselementen experimentieren
- Gestalterische Prozesse planen
- Gestalterische Prozesse realisieren
- Gestaltungsprodukte präsentieren
- EDV berufsbezogen nutzen

Der Bildungsgang schließt mit einer Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Gestaltung ab und führt zur allgemeinen Fachhochschulreife.




Das Ausbildungsteam im Bereich Gestaltung:

N. Domke, Abteilungsleiterin
Natalie Domke
Frau U. Behre
Ulrike Behre


Bernd Schlüter


Petra Smitmans

Tina Stegmann



Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück