BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
MENÜ
Suche
<
11 / 174
>
 
25.10.2018

Kooperations-Schüler zeigen ihr Können

ERS unterstützt Heinrich-Kielhorn-Schule
 
Als Schulleiter Lichtenberg von der Heinrich-Kielhorn-Schule in Hameln bei der Eugen-Reintjes-Schule fragte, ob sie Reparaturarbeiten an einem Gerätecontainer und einem kleinen Gartenhäuschen in ihrem Schulgarten vornehmen könnte, war das eine gute Gelegenheit, Jugendliche, die im Rahmen des Kooperationsunterrichts nach dem Hamelner Modell an der Eugen-Reintjes-Schule im Bereich Bautechnik unterrichtet werden, mit realen, betrieblichen Praxis-Aufgaben zu konfrontieren. Nach einer Besichtigung vor Ort entwickelten die Kooperationsschüler unter Anleitung ihres Fachpraxis-Lehrers Moritz Bökenkamp Lösungsmöglichkeiten, bereiteten die Reparaturarbeiten vor und setzten sie an Ort und Stelle um. Sie besserten das Dach aus, erneuerten teilweise die Dachhaut und brachten Ortgang- und Stirnbretter an.
Schulgarten_HKS_2018_1
Bild: Die Jugendlichen der ERS reparieren unter fachlicher Anleitung einige Stellen am Ortgang.

Bereits einige Wochen zuvor reparierten Kooperationsschüler mit dem Schwerpunkt Metalltechnik unter Leitung des Fachpraxis-Lehrers Sebastian Gollin einen beschädigten Container.
Schulgarten_HKS_2018_3
Jugendliche der Heinrich-Kielhorn-Schule zeigen auf die reparierten Stellen des Container-Dachs.

Dabei wurde das Dach teilweise erneuert und Schutzkanten angebracht. Schulleiter Lichtenberg freut sich: „Nun können meine Schülerinnen und Schüler alle Gartengeräte sicher und trocken unterstellen, und wenn wir mal von einem Regenschauer überrascht werden, finden wir auch ein Plätzchen im Trockenen.“

Koop-Koordinator Klaus Wollenweber gefällt besonders, dass die Jugendlichen eine realistische Aufgabe erhalten haben, die sie für ihre berufliche Zukunft noch besser qualifiziert.

Auch die Kooperationsschüler äußerten sich positiv: „Eine gute Gelegenheit zu zeigen, was wir können!“

Also: eine Win-Win-Situation.


Schulgarten_HKS_2018_2
Bild: Schulleiter Lichtenberg (links) mit einigen seiner Schüler und Fachpraxislehrer Bökenkamp (dritter von rechts) mit Kooperationsschülern vor dem fertig gestellten Ortgang des Holzschuppens.
Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück