BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
MENÜ
Suche
<
13 / 275
>
 
13.07.2022

Großes Engagement - riesige Freude

Schüler der Eugen-Reintjes-Schule gewinnen landesweiten Wettbewerb
 
Mit einem selbstkonstruierten, ferngesteuerten Fahrzeug eine Strecke von 1000m zu bewältigen, ist schon eine sehr große Herausforderung. Dabei aber auch noch die Energieeffizienz und das Fahrverhalten zu beachten und sich in diversen Ausscheidungsrennen mit anderen Teams zu messen, erhöht die Komplexität dieser Aufgabe um ein Vielfaches.
IdeenExpo2022_3

Schüler des Kooperationsunterrichtes der Fachrichtung Fahrzeugtechnik der ERS haben sich dieser Aufgabe in der 10. Klasse gestellt und sie mit Bravour bestanden. Ziel war es, mit einem ferngesteuerten, dreirädrigen Fahrzeug verschiedene Disziplinen zu absolvieren und dabei so schnell und so sparsam wie möglich zu sein. „Dieses Projekt JeT-Challenge, ist über das gesamte Schuljahr angelegt,“ berichtet Sebastian Bugdoll, Lehrkraft für Fachpraxis im Bereich Fahrzeugtechnik an der ERS und betreuender Lehrer des Projekts. „Wir mussten verschiedene Fragen beantworten und uns intensiv mit dem Thema Elektromobilität auseinandersetzen. Dabei ist es schön, mitzuerleben, wie sich innerhalb der Schülergruppe eine Eigendynamik entwickelt und die Schüler sich gegenseitig motivieren“, so Bugdoll. Dass man auf diese Art den Transfer vom Modellauto zum „richtigen“ Elektrofahrzeug quasi nebenbei erlern, ist erklärtes Ziel des Projekts. „Wir bereiten die SchülerInnen so auf die Zukunft des Kraftfahrzeuggewerbes vor. Die Grundlagen, die sie so verinnerlichen, helfen ihnen später bei einer möglichen Ausbildung in diesem Bereich oder auch nur beim Verstehen dieser spannenden, neuen Technik.“
IdeenExpo2022_2


Beim Finale auf der diesjährigen Ideen-Expo war es dann soweit: Schülergruppen aus ganz Niedersachsen präsentierten ihre Fahrzeuge vor einer Fachjury und traten in verschieden Disziplinen gegeneinander an. Am Ende siegten die Schüler der ERS aufgrund ihrer guten Konstruktion und der gelungenen Präsentation. Die Freude war riesig.
IdeenExpo2022_1
Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück