BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
MENÜ
Suche
<
8 / 337
>
 
02.05.2024

MdB Helge Limburg diskutiert mit Jugendlichen in der ERS

Auszubildende der Fachinformatik freuten sich, einen Bundestagsabgeordneten einmal live zu erleben
 
29 Auszubildende der Fachinformatik an der ERS entwickelten im Politikunterricht einen umfangreichen Fragenkatalog, um sich auf den Besuch des Bundestagsabgeordneten aus ihrem Bundestagswahlkreis vorzubereiten.
H_Limburg1

Die hochmotivierten Auszubildenden waren von der Möglichkeit, einen Bundestagsabgeordneten direkt im Zuge des Politikunterrichts einmal hautnah zu erleben und zu befragen, sehr angetan.

Herr Limburg widmete sich fundiert den Fragen der SuS zu Themen, wie den Gefahren für die Demokratie, wie zum Beispiel durch Rechtsextremisten oder den verdeckten Einfluss von Lobbyisten, den Digitalisierungsmängeln, im Besonderen in Schulen, aber auch in der Lehrerausbildung an sich und den Klimaveränderungen mit den Schwierigkeiten der CO2-Reduzierungen, gerade in autokratischen und diktatorischen Staaten. Herr Limburg erläuterte den SuS anschaulich diese Problematik am Beispiel der ostfriesischen Inseln: „Wir müssen davon ausgehen, dass auch bei uns mittelfristig Umsiedlungen durch Überflutungen und den daraus folgenden Landnahmen stattfinden werden“.
H_Limburg2

Herr Limburg verdeutlichte den angehenden Fachinformatikern im Schlussplädoyer die Wichtigkeit zur Europawahl zu gehen. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass auch Sechzehnjährige an der Europawahl teilnehmen dürfen. Ferner legte er den SuS nahe, sich politisch zu engagieren, um dem Rechtspopulismus entgegen zu wirken und Einhalt zu gebieten.
Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück