BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
MENÜ
Suche
<
7 / 254
>
 
29.03.2022

Schüler der ERS präsentiert sich und seinen Beruf

Obendrauf ist das neue Vorn
 
Der Auszubildende schildert in dem Video seinen Lebensweg und äußert sich über seine möglichen Wege in die Zukunft.
Sehen Sie selbst!

Zum Video

------Auszug aus dem Faltblatt des Dachdecker-Verbands------
"Als Dachdecker/in kannst Du eigene Ideen verwirklichen. Denn Dachdecker ist ein Beruf, bei dem richtig angepackt wird. Aber es wartet auch interessante Kopfarbeit auf Dich. Es liegt an Dir, den richtigen Mix zu finden. Und eins ist sicher: Du bist nie allein, denn Dachdeckerbetriebe sind keine anonymen Industriekonzerne, sondern Gemeinschaften von Menschen, die viele Leidenschaften haben: Dächer zu bauen und zu reparieren, Strom durch Solartechnik zu erzeugen und das Klima durch Gründächer zu verbessern. Und abends siehst Du, was Du tagsüber gemacht hast. Das macht stolz. Aber auch Aber auch Planen und Kalkulieren gehören zum Dachdeckerhandwerk. Klar braucht man Material, um Dächer und Fassaden zu bauen. Aber nicht irgendwelches! Alles wird vorher sorgfältig an der Workstation geplant. Klingt interessant? Dann finde heraus, welcher Typ Du bist: Macher oder Planer!"
------Ende Auszug aus dem Faltblatt------
Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück