BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
MENÜ
Suche
<
17 / 337
>
 
26.01.2024

Schulgemeinschaft der ERS spendet 800,-€ an den ASB-Wünschewagen

Finn Rehfeldt begeistert mit seinem Ehrenamt - seine Klasse sorgt für eine große Spendenaktion
 
Finn Rehfeldt ist Schüler der Klasse RBK-231 an der ERS. Er hat im Sommer letzten Jahres eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer begonnen. In seiner Freizeit tauscht er den LKW-Bock gegen den Fahrersitz des ASB-Wünschewagens Niedersachsen. Er begleitet sterbenskranke Menschen auf ihren Reisen, um ihnen einen letzten Wunsch zu erfüllen.

Als er im Rahmen des Religionsunterrichts von seiner ehrenamtlichen Tätigkeit berichtet, war für seine Berufsschulklasse klar, dass das Projekt des ASB unterstützt werden soll. Statt einer schulinternen Weihnachtsfeier organisieren die Lernenden eine „Christmas Week“. Die Ausbildungsbetriebe der EDEKA Logistikgesellschaft und Purrmann Logistik stellen Sachspenden für eine Verlosung bereit. Verschiedene Klassen erstellen Weihnachtskarten und fertigen Holzsterne, die neben selbstgezogenen Bienenwachskerzen während der „Christmas Week“ gegen Spenden angeboten werden. Weitere Klassen erklären sich bereit, während der Pausen alkoholfreien Punsch, Waffeln und Crêpes zu verkaufen. Im Weihnachtsmannkostüm gehen Mitschüler kurz vor Pausenbeginn durch die Klassenräume und bieten Lose an. Als Hauptgewinn gibt es jeden Tag einen Verzehrgutschein des ERS-Bistros. Und die Schulgemeinschaft der Eugen-Reintjes-Schule zeigt sich spendabel: insgesamt können 800,-€ als Spende eingenommen werden.
ASB_Wuenschewagen_2024_1

Bild 1: von links nach rechts: Maren Meier vom ASB-Wünschewagen, Tina Stegmann (Religionslehrkraft an der ERS), Sascha Schneider, Finn Rehfehldt und Pascal Taus (stellvertretend für die Klasse RBK-231)

„Das ist einfach nur großartig!“ zeigt sich Maren Meier, Projektkoordinatorin für Wunschfahrten- und Freiwilligenmanagement beim ASB Niedersachsen, begeistert. Sie erklärt, dass sich das Ehrenamtsprojekt ausschließlich aus Spenden und zum Teil aus ASB-Mitgliedsbeiträgen finanziert.
Dankbar nimmt sie die Spende von Paskal Taus (Schüler der RBK-231) entgegen. Sie betont nochmal, wie wichtig auch der Beitrag der ERS für die Durchführung der Reisen mit dem Wünschewagen ist. „Die Fahrten sind sehr emotional und berührend für alle Beteiligten. Aber sie sind vor allem wichtig für die Betroffenen.“ Das wissen wir zu schätzen und unterstützen gern!
ASB_Wuenschewagen_2024_2

Bild 2: Finn Rehfeldt (links im Bild) und Pascal Taus (rechts im Bild) überreichen Maren Meier vom ASB-Wünschewagen die eingenommene Spende.
Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück