BERUFLICHE BILDUNG IN DER EUGEN-REINTJES-SCHULE HAMELN
Formel M Mausefallenauto2. Platz beim FußballturnierTraditionelles HandwerkCNC-Technik im MetallbereichDie Dachdecker zeigen Ihr KönnenMultitester beim TiguanMedientechnik in der Schule: Mit Kamera und MikrofonTischlerausbildung: Handwerkliche Tätigkeiten, wie Sägen und Arbeiten mit dem StecheisenInternettreff der ERSBistro der ERSAnlagenmechaniker bei der ArbeitAmnesty International in der ERSDas Siegerteam präsentiert sich stolzDer einzige Kontakt im Spiel mit gegnerischen Spielerinnen oder SpielernBeachvolleyball wird bei jedem Wetter gespielt!Begrüßung im Bereich Gestaltung
MENÜ
Suche
<
14 / 337
>
 
26.02.2024

Poetry-Slam-Workshop an der Eugen-Reintjes-Schule Hameln 

Poetry-Slammer Tilman Döring arbeitet mit einer Bautechnikklasse
 
Über zwei Tage hinweg fand an der Eugen-Reintjes-Schule in Hameln ein fesselnder Poetry-Slam-Workshop statt. Zielgruppe war eine Berufsfachschulklasse im Bereich Bautechnik. Im Rahmen dieses Workshops wurde den Schülerinnen und Schülern eine einzigartige Gelegenheit geboten, ihre kreativen Grenzen zu erkunden und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu erweitern. 

Der Poetry-Slammer Tilman Döring, bekannt durch verschiedene Bühnen- sowie Social-Media-Auftritte aus Hannover, leitete den Workshop und gab einen Einblick in seine Arbeit, seine Ziele und die Methoden, die er verwendet, um junge Menschen für die Kunst des gesprochenen Wortes zu begeistern. 

Wortfindungsspiele und das Vorstellen von selbstgeschriebenen Texten, Gedichten und Rapversen waren nur einige der Aktivitäten, die seine Gruppe während des Workshops durchführte. 

„Die Kernarbeit des Workshops konzentriert sich darauf, mit einfachsten Mitteln, wie dem eigenen Körper, die Sprachkompetenz und Selbstwirksamkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern“, so Döring. Der Slammer kombinierte klassische Elemente des kreativen Schreibens und Theaters, um zum Schreiben zu ermutigen und sich gleichzeitig von engen Schreibkonzepten zu lösen. 

Besonders wichtig war es Döring, den Beteiligten das Gefühl zu vermitteln, dass sie auch ohne große literarische Kenntnisse durch den Workshop aktiv etwas bewegen können. Er betonte die Bedeutung des spielerischen Zugangs zur Sprache, um ein Gefühl von Freude und Begeisterung für das gesprochene Wort zu vermitteln. 
Poetry-Slam-WS

Durch den Workshop erlangten die Schülerinnen und Schüler nicht nur sprachliche Fähigkeiten, sondern auch wichtige soziale Kompetenzen, wie Selbstbewusstsein und die Fähigkeit, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die positiven Reaktionen und der Applaus, den sie ernteten, halfen ihnen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sich selbst als wirksam und bedeutend zu erleben. 

Somit war der Workshop nicht nur eine kreative Erfahrung, sondern auch eine neue Möglichkeit, ihnen neue Perspektiven zu eröffnen, mit denen sie gleichzeitig ihre sprachlichen Kompetenzen fördern können.  

Am Ende des Poetry-Slam- Workshops erhielt Tilman Döring  viel positives Feedback und konnte sich auch über  die Aussage freuen, dass man in dem Workshop nicht nur etwas gelernt, sondern auch sehr viel Spaß hatte.  

Eugen-Reintjes-Schule  -  Breslauer-Allee 1  -  31787 Hameln  -  Tel.: 05151/989401  - Fax: 05151/989430 - E-Mail: verwaltung@ers-hameln.de
zurück